WASSER

Wie sieht es aus, wo kommt es her, wie können wir Wasser schützen

wasserDieser mediengestützte AKNM-Frühförderworkshop zum existentiellen Thema “Wasser” findet an einem Vormittag mit bis zu 22 Kindern pro Gruppe in der Kita/Grundschule vor Ort statt. In einer dekorativen, sinnlichen Wasserlandschaft können die Kinder mit der AKNM-Bildungsreferentin über Laptop, Beamer und Maus Wassereigenschaften “sehen”, verstehen und körperlich nachvollziehen, die ohne Medieneinsatz schwer zu vermitteln sind: die Molekularstruktur und die Aggregatzustände des Wassers. Der freundliche Tröpfi erklärt kindgerecht den Weg des Wassers, vom Wasserkreislauf über die häusliche Wasserversorgung bis hin zu den Stationen und Phasen der Wiederaufbereitung.
Mit den Software-Charakteren „Dummkopf und Verschwender“ üben die Kinder spielerisch den nachhaltigen Umgang mit Wasser und anderen Ressourcen. Durch das parallel erfolgende Schätzen des täglichen Wasserverbrauchs mit realen und virtuellen Eimern begreifen und reflektieren sie den großen Wasserbedarf jedes Einzelnen über verschiedene Lernkanäle. Über passgenaue klassische Musik, ergänzende Lieder und Bewegungsspiele erreichen wir eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Thema und vor allem unser übergeordnetes Workshopziel: in den Kindern “spielend leicht” die Einsicht und die Bereitschaft zu wecken, das Wasser als lebensnotwendige Voraussetzung zu schätzen und zu schützen, ein Leben lang.

 
Workshopteilnehmer

 

Meinungen

„Meine Tochter war von dem Workshop begeistert. Sie malte in allen Varianten Moleküle, stellte Quiz-Blätter für Oma und Opa her, erklärte ihre gemalten Darstellungen. Sehr beeindruckt war sie von der Wasserfontaine des Hydranten.”
 – Mutter der Städt. Kita Rheinstr., Heddesheim
„Sehr spannend – Arbeit am Laptop war für die Kinder super, tolle Deko, kindgerechte Wissensvermittlung, empfehlenswert!”
 – Erzieherin der Kath. Kita Kreuzkapelle, Much
„Es hat ihm gefallen, auch weil es mit einem Computer zu tun hatte. Carl war fasziniert, dass er verstanden hat, wie aus Wasser Eis wird beim Abkühlen und Dampf beim Erhitzen. Anmerkung: Gerne mehr davon!”
 – Mutter der kath. Kita St. Sebastian, Bonn
„Er hat von Wassermolekülen und dem kompletten Wasserkreislauf berichtet, auch von Wasserverschwendern. Wir waren sehr beeindruckt, und Luka hat das Thema auch Tage später immer wieder aufgegriffen... Super-Aktion! Bitte so weitermachen!”
 – Mutter der Kita Wilde Wiese, Bergisch-Gladbach

 

Downloads

Flyer

 

Eindrücke

 

Feedback der Eltern

 

Feedback der Kitas

 

Workshop in der Presse